Skip to main content

Jahreskonzert des Oberstufenorchesters

Musik berührt Menschen in ihrem tiefsten Wesen. Sie weckt Empfindungen und fördert die Fähigkeit, diese auszudrücken.

Dem musikalischen Unterricht kommt deshalb während der dreizehn Schuljahre an der Rudolf Steiner Schule eine große Bedeutung zu. Alle Kinder lernen mindestens ein Instrument, das sie später in die Lage versetzt, im Oberstufenorchester mitzuspielen.

Einmal im Jahr findet ein großes Konzert des Oberstufenorchesters in der Aula statt. Die musikalische Leitung dieses Orchesters hat Herr Starke. Auch einige fortgeschrittene Schüler der 7. und 8. Klasse können in diesem Orchester mitspielen.

Ziel ist, dass möglichst viele Schüler während ihrer Schulzeit wenigstens einmal in diesem Orchester vor großem Publikum gespielt haben.

Und klar: Ein solcher Auftritt braucht eine lange und gründliche Vorbereitung. Für die vielen Proben treffen sich die Schüler jeden Donnerstag nach der Schule für ca. eineinhalb Stunden. Außerdem findet sich das Orchester traditionell zur intensiven Vorbereitung der Aufführung an einem Sommerwochenende auf dem holsteinischen Schloss Noer ein. Neben dem konzentrierten Üben bleibt genug Zeit, den nahe gelegenen Strand ausgiebig zu genießen. Den letzten Schliff erhält das Konzertprogramm bei der sehr beliebten „Orchesterfreizeit“ vor dem Konzert.