Skip to main content

Martinsmarkt

Jedes Jahr im Herbst zur Martinszeit (also um den 11. November herum) findet in unserer Schule der Martinsmarkt statt, den Eltern, Schüler und Lehrer gemeinsam veranstalten. In verschiedenen Klassenaktivitäten können die Schüler dabei kreative und handwerkliche Angebote wahrnehmen. 

Zum einen dient der Martinsmarkt als Verkaufsmarkt. Viele schöne Dinge, die von Schülern und Eltern hergestellt oder herbeigeschafft werden, werden angeboten. Zum anderen ist der Martinsmarkt ein Tag der Begegnung für Eltern, Schüler, Lehrer, Ehemalige und Interessierte.

Die ganze Schule wird zu diesem Zweck umgeräumt und geschmückt, es gibt Restaurants und Cafés, Leckeres und Interessantes, auch einige kleine Unternehmen stellen ihre Waren aus, und zahlreiche Besucher erfreuen sich am vielfältigen Angebot.

Der Martinsmarkt wird langfristig und zentral vorbereitet vom Sozialkreis. Ein Teil des Erlöses kommt der Schule zugute. Ein anderer Teil wird im Andenken an das Vorbild des Heiligen St. Martin an soziale Einrichtungen gespendet.